Rätsel-Adventskalender 2020

Tag 3 - Gedankenlesen für Anfänger

Kartenspiele, bei denen die Mitspieler nur verklausuliert oder aber gar nicht miteinander kommunizieren dürfen, gibt es inzwischen einige. Bekannt dürfte "The Mind" sein, aber bereits "Hanabi" setzte schon auf Wenig-Kommunikation, ebenso  "The Game". Das aktuelle Kennerspiel des Jahres, "The Crew", arbeitet  ebenfalls mit solch einem Mechanismus. Gemeinsam ist all diesen Spielen, dass sie kooperativ sind, also nur im Team gegen den Spiemechanismus besiegbar sind. Was widersprüchlich klingt, also "im Team zu schweigen aber dennoch taktisch zu spielen", funktioniert in der Praxis erstaunlich gut!
Ganz neu in die Reihe dieser Art Spiele ist ein kleines Kartenspiel aus dem Zoch-Verlag, das mit sehr schön illustrierten Karten aufwartet, völlig wortlos gespielt wird und mit Zahlenreihen sowie Kartenfarben arbeitet, die passend im Team ausgelegt werden sollen. Hier gilt es vor allem die unterschiedliche Effekte der Karten zu beachten.

Wir möchten heute von euch wissen: Wie heißt dieses neue Spiel aus dem Zoch-Verlag?