Rätsel-Adventskalender 2020

Tag 8 - Würfelorgien

Zum Glück gibt es dank des Internets inzwischen vielfältige Möglichkeiten, Brettspiele auch im social distancing Modus zu spielen: nämlich digital statt analog. Plattformen wie boardgamearena.com, Tabletopia, die Brettspielwelt aber auch steam bieten eine große Auswahl aktueller Spiele.

Eine Brettspielplattform, die dem Namen nach eher an Maya-Tempel in Mexiko erinnert, bietet seit Kurzem eine topaktuelle Neuheit aus diesem Jahr an, die aus der Feder der Kosmos-EXIT-Erfinder stammt und quasi der "kleine Roll-and-Write-Bruder"* eines älteren Brettspiels ist. Bereits der "große Bruder" ist thematisch in Indien angesiedelt.

Wir möchten von euch wissen: Wie viele Würfel sind in dem neu herausgekommenen "Roll-and-Write"-Spiel  vorhanden?


* "Roll and Write" ist übrigens genau das, wonach es klingt: Ihr rollt die Würfel und schreibt/notiert die Ergebnisse auf einem speziellen Wertungsblock. Würfel und Block sehen natürlich je nach Spiel anders aus und folgen entsprechenden Spielregen. Aktuell gibt es eine regelrechte Flut an Roll and Write spielen - oft als Abwandlungen schon älterer Spiele. Das Urgestein des Roll and Writes dürfte wohl "Kniffel" sein.